Renn-Schliff
Ski-Tuning durch Premium Schliffe 
für Deinen Nordic-Ski

Hier geht der Ski ab!

  • Racing-Service: Renn-Schliffe und Belagstrukturen
  • Tuning für Deine Nordic-Ski (aus Alt mach Neu)
  • Vor Ort Service in eigener Werkstatt auf unserer 
Profi S150-Schleifmaschine von Reichmann
  • Intensiv-Behandlung in unserer SWIX-Wärmebox
  • TOP-Gleiteigenschaften bei unterschiedlichen Schnee- und 
Temperaturverhältnissen
Renn-Schliff
Tuning für Deinen Nordic-Ski, Auswahl an verschiedenen Schliffen und Belagsstrukturen

39,00 €
/ pro Paar Ski

  • inkl. Behandlung in der Wärmebox
Kontakt

Warum schleifen und strukturieren?

Ein neuer Skibelag liegt exakt plan auf – mit der Zeit jedoch fährt er sich zu den Seiten hin rund ab. Um wieder in den geraden Grundzustand zurück zu kommen, ist die erste Maßnahme das Planschleifen. Damit schaffen wir die Voraussetzung für sämtliche Strukturschliffe. Diese Strukturen verändern und individualisieren die Oberfläche des Belags.

Ist der Skibelag neu oder wieder frisch geschliffen, erhält er große, ausgezeichnet gleitende Flächen. Der Belag bekommt eine enorme Wachsaufnahmefähigkeit mit nur minimalen Anteilen von kristallinen Teilen (stumpfe Flächen).

Die Feinabstimmung erzielt man mit den Strukturen.

Um eine Kontaktfläche mit sehr geringer Reibung zwischen Schnee und Ski zu erreichen, wird mit unserer Präzisionsmaschine eine Struktur in die Belagsoberfläche geschliffen. Strukturen werden der Rauhigkeit und Temperaturbeschaffenheit der Schneeoberfläche angepasst. Man unterscheidet zwischen feinen (neuer, feinkörniger und älterer Schnee, 0 Grad und kälter ab -7 Grad), mittleren (älterer und feinkörniger Schnee +2 bis -6 Grad) und groben Strukturen (grobkörniger und nasser Schnee, +0 bis +10 Grad). Sie werden in verschiedenen Kategorien angewendet. Hier differenziert man zwischen Linearer Struktur (feiner, kalter Schnee), Kreuzstruktur (grobkörniger Schnee bei mittlerer und hoher Feuchtigkeit) und versetzter Struktur.

Wird ein Belag so aufgebaut: Plan-Schleifen + Belags-Struktur + Wachsen, entsteht eine optimierte Kontaktfläche zum Schnee ohne unerwünschtem Ansaugeffekt. Dieses Verfahren schafft ein Optimum an Gleiteigenschaft und macht somit einen schnellen Ski.

Behandlung in der SWIX-Wärmebox
  • Intensivierung der Wachs-Eigenschaften durch die Behandlung in der Wärmebox
  • Empfohlen für neue Langlaufski und zum Aufbau von neu geschliffenen Ski

Wachs-Service und Ski-Präparation

Das A&O für Nordic-Ski: regelmäßige Pflege hält den Skibelag geschmeidig